FeineHeimat

Spitzbuckel Brauwerkstatt Bäuerle Laufer Sommerweizen mit Gebirgsquellwasser gebraut 0,33 Liter


Artikelnummer ART-10609
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=ASZdFro45ygsHj_DEfroRO0NaM-8JOAEv3iMwjAmaMfJXXM3GLgriA9FSIXCHbTDJlV7qeUNkxycPMej&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Bier, gebraut mit dem weichen Gebirgsquellwasser aus der Laufer Spitzbuckelquelle.
Nase: Kräftiges bananiges Aroma, umrahmt von exotischen Gewürzen und einem Hauch Muskatblüte
Auge: Ährengelb
Mund: Moussierende Textur, vollmundige, fruchtig Aromen, im Finale abklingend mit fein eingebundenen Hefenoten
Der Hauptbestandteil an hellem Weizenmalz in Kombination mit der obergärigen Hefe verleiht unserem Laufer Sommer Weizen den besonderen bananig, fruchtigen Geschmack und die ährengelbe Farbnote.
Mit Leidenschaft handwerklich gebraut, ursprünglich wie der Schwarzwald, natürlich ungefiltert und in traditioneller Flaschengärung gereift. Ein Bier fruchtig und süffig.
Kochtopf: Idealer Speisebegleiter zu Salaten, Fisch, hellen Fleischsorten mit Fruchtsaucen, auch super lecker zu Weißschimmelkäsen. 

Genussspezialitäten aus dem Nordschwarzwald
HANDWERK MIT LEIDENSCHAFT
Die Brauwerkstatt liegt am Ende des Laufbachtals im Laufer Ortsteil Glashütte. Sanft eingebunden in die Tallandschaft des Nordschwarzwaldes, in unmittelbarer Nähe zum Stausee, am Fuße des Spitzbuckels.
Hier am Spitzbuckel entspringt auch die Spitzbuckelquelle, deren weiches Gebirgsquellwasser die optimale Grundlage für diese genussvollen Biere sind. 
Unter weiterer Verwendung von hochwertigsten Rohstoffen, wird handwerklich traditionelles Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut.
Es werden nur Malze aus der Region und hochwertigen Hopfen verwendet. Gleichzeitig wird großer Wert auf die verwendeten Hefekulturen gelegt. 

Nach der Hauptgärung werden die  Biere ungefiltert abgefüllt. Nun erfolgt die zweite Gärung als Flaschengärung. So wird jede Flasche zum Unikat. Vor dem Genuss erhält jedes Bier eine lange Reifezeit, um zu einem besonderen Geschmackserlebnis zu werden. 

Alles wird in handwerklicher Feinarbeit hergestellt. Jede Flasche wird von Hand abgefüllt und verkorkt. Diese Art der Herstellung lässt daher nur ein kurzes MHD zu.

Über den Hersteller:
Familie Bäuerle führt diese Braumanufaktur mit Leidenschaft für Genuss und der Kunst handwerklich gebrauter Biere zu schaffen.

  • Liefermenge 1 x 0,33 Liter Flasche Laufer Sommerweizen
  • Alkohol 5,6 %, Plato 13,4, IBU 18, EBC 22
  • Zutaten: Waser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe
  • Enthält Allergene: Gerste, Weizen
  • Hersteller: Spitzbuckel, Brauwerkstatt Bäuerle, Helga Bäuerle, Gehrengrabenstraße 5, 77886 Lauf