St. Michel Butterkekse original aus Frankreich 180 Gramm | Feine Heimat
St. Michel

St. Michel Butterkekse original aus Frankreich 180 Gramm


Bestellen Sie bis 15:00 Mon-Don. Express Lieferung am Folgetag.

Hinweis: Sollte dieser Artikel momentan nicht verfügbar sein, ist neue Ware im Zulauf. Bitte schauen Sie in einigen Tagen nochmals vorbei.


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zu den Versandkosten

St. Michel Bio Butterkekse original aus Frankreich 
Französisches Gebäck, knusprig und mit feiner Butter hergestellt.

1905 erfand Joseph Grellier die runden, goldbraunen Kekse, um sein Dorf Saint Michel zu verwöhnen. 
Seinen Erfolg verdankt er teilweise seiner Frau Constance; sie hatte die Idee, die Galettes den 
Damen aus der Stadt zu verkaufen, die zum Baden an die Küstenstrände kamen. 
Die Biscuiterie wurde 1919 eröffnet infolge des Fulminaten Erfolges des Markengründers.
Als Markensymbol hatte er sich für eine Henne entschieden, die sinnlich für das ländliche Frankreich und gute Produkte steht.
Er führt die französische Kekstradition fort und erfindet sie neu, insbesondere mit den Roudor, den Sablés de Retz, den
köstlichen Madeleines de Commercy oder diese feinen Butterkeksen.
Bis heute ist St. Michel ein unabhängiger französischer Familienbetrieb und stolz darauf. Er hat sich zur Aufgabe gemacht,
den Geschmack für Gutes auch an künftige Familiengenerationen weiterzugeben.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g:

Energie 1975 kJ / 470 kcal
Fett 18 g
davon gesättigte Fettsäuren 12 g
Kohlenhydrate 68 g
davon Zucker 22 g
Eiweiß 7,3 g
Ballaststoffe 3,6 g
Salz 1,1 g





  • Inhalt 180 Gramm
  • Zutaten: WEIZENmehl 65%, Zucker, Butter 20%, Backpulver: Ammonium- und Natriumcarbonate und Zitronensäure, Salz, WEIZENfasern, MagerMILCHpulver,  natürliches Vanillearoma,
  • Enthält Allergene: Weizen, Milch; Mögliche Spuren von Eiern, Nüssen/Schalenfrüchten, Soja und Sesam
  • Hersteller:  ST MICHEL BISCUITS, 2 Boulevard de l'Industrie - Contres - 41700 LE CONTROIS EN SOLOGNE, Frankreich

Andere Kunden kauften auch: