Marmelade aus dem Schwarzwald Faller Zwetschgen-Fruchtaufstrich mit Lebkuchengewürz 235g | Feine Heimat
Faller Konfitüren

Marmelade aus dem Schwarzwald Faller Zwetschgen-Fruchtaufstrich mit Lebkuchengewürz 235g


Hinweis: Sollte dieser Artikel momentan nicht verfügbar sein, ist neue Ware im Zulauf. Bitte schauen Sie in einigen Tagen nochmals vorbei.

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=ASZdFro45ygsHj_DEfroRO0NaM-8JOAEv3iMwjAmaMfJXXM3GLgriA9FSIXCHbTDJlV7qeUNkxycPMej&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die vollreifen Zwetschgen harmonieren hervorragend mit dem winterlichen Lebkuchengeschmack. Die kleinen Schalenstückchen der Zwetschgen runden die zarte Konsistenz angenehm fruchtig ab.

Wussten Sie, dass …

… schon die alten Ägypter und Römer eine Art Lebkuchen kannten? Honig wurde auf einen gewürzten Kuchen gestrichen und mitgebacken. Der Lebkuchen in seiner heutigen Form wurde ursprünglich im belgischen Dinant kreiert, von Aachenern übernommen und schließlich in fränkischen Klöstern nochmals leicht modifiziert. Als „Pfefferkuchen“ tritt es bereits 1296 in Ulm auf. Lebkuchen war lange haltbar und deshalb beliebt, denn er konnte gelagert werden und diente in schlechten Zeiten als „Konserve“.
 

Qualität aus Leidenschaft
Seit der Gründung des Unternehmens durch Alfred Faller im Jahre 1913 bekennt sich Faller zum Premium-Anspruch.
Ganz im Sinne handwerklicher Tradition werden die Konfitüren in kleinen Mengen im offenen Kupferkessel gekocht und von Hand gerührt. Auf diese Weise bleibt der natürliche Eigengeschmack der Frucht bestmöglich erhalten.

Jedes Jahr kauft Faller auch große Mengen an Früchten und Beeren aus dem benachbarten Kaiserstuhl und Markgräflerland ein, um daraus zum Beispiel die beliebte Badische Schwarzkirsch-Konfitüre zu kochen. Auf die Sorgfalt beim Anbau, die Pflege während des Reifeprozesses und bei der Ernte wird streng geachtet.

Gemäß der Philosophie von Tradition und Qualität kommt der Geschmack der Konfitüren ausschließlich aus der Frucht. Neben Kristallzucker wird hochwertiges Apfelpektin zur Gelierung und natürliches Konzentrat aus Zitronensaft zur geschmacklichen Abrundung verwendet.

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g:

Energie 922 kJ / 218 kcal
Fett 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 51,0 g
davon Zucker 51,0 g
Eiweiß 0,3 g
Salz 0,02 g

 





  • Inhalt 235 Gramm
  • Zutaten: 50 % Zwetschgen, Zucker, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Geliermittel Pektine, Gewürze.
  • nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.
  • Hersteller: Konfitürenmanufaktur Alfred Faller GmbH, Seeweg 3, 79694 Utzenfeld/Schwarzwald 

Andere Kunden kauften auch: