Durbacher Kochberg Spätburgunder Rotwein Spätlese trocken | Feine Heimat
WG Durbach

Durbacher Kochberg Spätburgunder Rotwein Spätlese trocken


Artikelnummer 40032
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=ASZdFro45ygsHj_DEfroRO0NaM-8JOAEv3iMwjAmaMfJXXM3GLgriA9FSIXCHbTDJlV7qeUNkxycPMej&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vollmundige Spätlese, kräftig rot, würzig, kräutrig und intensiv. Sauerkirsche, Anklänge von roten Waldbeeren und Röstaromen prägen den Charakter. Ein Wein von schöner Komplexität, intensiver Tanninstruktur mit langem, mineralischem Abgang. Ideal zu Rind, Wild, Käse oder Lammgerichten. Lagerfähigkeit 8–10 Jahre. 

Erhielt Goldmedaille in der Landesweinprämierung.

Spätburgunder (französisch Pinot noir, italienisch Pinot nero), auch Blauburgunder oder Schwarzburgunder genannt, ist eine bedeutende und qualitativ sehr hochwertige Rebsorte für Rotwein. Die Rebe hat mittlerweile eine so hohe Bedeutung erlangt und ist so begehrt, dass sie in die Nobilität der Weinwelt aufrückte und als Edelrebe bezeichnet wird. Sie gilt als klassische Rote der kühleren Weinbaugebiete wie zum Beispiel in Burgund, aber auch in fast allen deutschen Gebieten. Der Spätburgunder ist ferner eine wichtige Grundlage für den Champagner. Die Alterung der Spätburgunder-Weine ist nur schwer vorauszusagen und somit riskant. Spitzenweine aus Burgund können jedoch sehr langlebig sein und entwickeln dann außerordentlich komplexe Aromen. 

Der Name „Pinot“ ist möglicherweise dem französischen Wort für Kiefern- oder Pinienzapfen („pin“) entlehnt und hängt somit mit der Form der Traube zusammen.

Der Versand erfolgt durch DHL in DHL zertifizierten Versandverpackungen

  • Lieferung 0,75 Liter Flasche
  • Alkohol: 13,5 %, Restzucker: 4,8 g/l, Säure: 5,2 g/l
  • enthält Sulfite
  • Jahrgang 2017
  • Inverkehrbringer: WG Durbach, Nachtweide 2, 77770 Durbach