Durbacher Ölberg Gewürztraminer Spätlese trocken | Feine Heimat
WG Durbach

Durbacher Ölberg Gewürztraminer Spätlese trocken


Artikelnummer 40013
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=ASZdFro45ygsHj_DEfroRO0NaM-8JOAEv3iMwjAmaMfJXXM3GLgriA9FSIXCHbTDJlV7qeUNkxycPMej&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein ausdrucksstarker Wein, mit duftig-blumigem Bukett und strohgelber Farbe. Ein ausgeprägtes Rosenaroma, gepaart mit
Honig und Rosinen verleiht ihm Komplexität. Am Gaumen voluminös, mineralisch und sehr langanhaltend mit angenehm
kräutriger Note. Als idealer Vesperwein besonders zu Rollschinken und Kassler zu empfehlen. Lagerfähigkeit 10 Jahre

Gewürztraminer, auch Roter Traminer genannt, ist eine Traminer-Weißweinsorte mit rötlich gefärbten Beeren. Im Anbaugebiet Baden ist auch die Bezeichnung Klevner bzw. Clevnerzugelassen. Die genaue Abstammung ist ungeklärt (wahrscheinlich Südosteuropa, möglicherweise auch Ägypten). Der Name stammt von Tramin in Südtirol, wo Weine seit dem 11. Jhd. unter diesem Namen dokumentiert sind. In Deutschland ist der Anbau der Rebsorte um das Jahr 1500 im Mischsatz (z. B. mit Riesling) festgehalten. Gewürztraminer ergibt sehr aromatische Weine, die im Duft an Rosenblüten und an Litschi erinnern.

 

Der Versand erfolgt durch DHL in DHL zertifizierten Versandverpackungen​





  • Lieferung 0,75 Liter Flasche 
  • Alkohol: 15,5%Restzucker: 7,4 g/l, Säure: 5,6 g/l
  • enthält  Sulfite
  • Jahrgang 2020
  • Inverkehrbringer: WG Durbach, Nachtweide 2, 77770 Durbach