Grand' Mère Eiernudeln aus dem Elsaß Nids Nr. 4 Nester Nr. 4 250 Gramm | Feine Heimat
Grand' Mère

Grand' Mère Eiernudeln aus dem Elsaß Nids Nr. 4 Nester Nr. 4 250 Gramm


Hinweis: Sollte dieser Artikel momentan nicht verfügbar sein, ist neue Ware im Zulauf. Bitte schauen Sie in einigen Tagen nochmals vorbei.

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=ASZdFro45ygsHj_DEfroRO0NaM-8JOAEv3iMwjAmaMfJXXM3GLgriA9FSIXCHbTDJlV7qeUNkxycPMej&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Grand' Mère Eiernudeln aus dem Elsaß Nids Nr. 4  Nester Nr. 4 250 Gramm
Das „Standard-Nest“ unter den Grand’Mère-Nestern ...
Dieses Nest hat 4 mm breite Nudeln und stellt das herkömmlichste in der Grand’Mère-Produktreihe dar. Es passt zu den meisten Gerichten und ist sowohl als Hauptmahlzeit als auch als Beilage zu Fleisch und Geflügel bestens geeignet.

  • Eierteigwaren aus dem Elsaß
  • 7 frische Eier pro Kilo Hartweizengrieß
  • Kochzeit 7-9 Minuten

Die Firma Heimburger wurde von dem 1910 in Marlenheim geborenen Bäckermeister Robert Heimburger gegründet. 1933 eröffnete er seine Bäckerei in Sarreguemines. Zu seinem Angebot zählten neben Backwaren auch selbsthergestellte Nudeln, die in seinem Backofen getrocknet werden. In den 40er Jahren entschloss er sich nach Marlenheim zurück zu kommen, um die Produktion von Teigwaren zu entwickeln: zuerst mit Hilfe von seiner Nudelmaschine, später in eigener Teigwarenfabrik, die er in Jahren 1946-1947 aufbaute. 
Die Firma Heimburger ist eines der letzten französischen Familiensunternehmen die Teigwaren herstellt. Es ist auch das einzige Unternehmen, das das Produkt “Spätzle” in Frankreich im Angebot hat. Mit ihren 90 Mitarbeitern, die in verschiedenen Abteilungen wie Verkauf, Verwaltung, Qualität und Produktion verteilt sind, produziert die Firma, deren Sitz sich immer noch in Marlenheim befindet, ungefähr 13 000 Tonnen Teigwaren pro Jahr. Die heutige Hauptmarke “Grand’Mère” die Teigwaren, die aus 7 frischen Eiern pro Kilo Hartweizengrieß hergestellt werden, erstand 1971. 1979 ging die Firmenführung an Robert Heimburger, den Sohn von Robert Heimburger über und die Produktionskapazität der Fabrik nahm deutlich zu. 1998 ging Robert Heimburger in den Ruhestand und überließ die Firmenführung seiner Frau Helene und seinen Söhnen Robert und Philippe.
Dieser starke Familiengeist ist immer noch grundlegend für die weitere Entwicklung der Firma, derer Devise “Familiengeist, Tradition und Qualität” lautet.

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g:

Energie 1552 kJ / 367 kcal
Fett 5 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,3 g
Kohlenhydrate 64 g
davon Zucker 2,6 g
Eiweiß 15 g
Salz 0,12 g





  • Zutaten: Erlesener Hartweizengrieß, frische Eier (30%)
  • Inhalt 250 Gramm
  • Allergene: Ei, Gluten
  • Hersteller: Heimburger SA, 7 rue du Général de Gaulle, 67520 Marlenheim, Frankreich